Impressum

AYURVEDA MALLORCA®  "House of Silence"
CEO - Hauptgeschäftsführung: Astrid E. Dietzel

07230 Montuiri - Apartado Correos, N° 053 (Illes Balears)
N.I.F.:  B57627606 - Reg.N°1/2015/15.076.0 (HR:Palma)
Verantwortlich im Sinne des Presserechts: Diego Costello

Ayurveda Mallorca Asociación

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir bitten um Beachtung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und uns regeln.

1. Abschluss des Vertrages
1.1 Der Vertrag ist abgeschlossen, sobald ein Kurs-Kurangebot bei Ayurveda Mallorca® gebucht und bestätigt oder, falls eine Bestätigung aus terminlichen Gründen nicht mehr möglich ist, verbindlich reserviert wird.
1.2 Ist der Auftraggeber/Anmelder Vollkaufmann, so haftet er für alle vertraglichen Verpflichtungen neben den von ihm angemeldeten Gästen/Teilnehmern.
1.3 Wenn der Inhalt unserer Bestätigung von dem Inhalt der Anmeldung abweichen sollte, wird der abweichende Inhalt der Bestätigung für den Gast und für den Anmelder erst verbindlich, wenn der Gast nicht innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Bestätigung widersprochen hat.

2. An- und Abreise
2.1 Bezug/Rückgabe der Gästezimmer: Ohne anders lautende schriftliche Vereinbarung ist der Zimmerbezug nicht vor 15:00 Uhr des Anreisetages möglich. Am Abreisetag steht das Zimmer bis 11:00 Uhr zur Verfügung. Der Gast wird gebeten, der Administration bis spätestens 18:00 Uhr am Vortag der Abreise mitzuteilen, wenn er davon abweichen möchte.
2.2 Reservierte Zimmer müssen bis spätestens 18:00 Uhr des Anreisetages bezogen werden. Ist dies nicht geschehen, kann das Ayurveda-Zentrum über die Zimmer verfügen, sofern nicht ausdrücklich eine spätere Ankunftszeit vereinbart wurde.

3. Leistung, Preis
3.1 Die vertraglich vereinbarten Leistungen ergeben sich aus den ausgeschriebenen Angeboten in unserem Prospekt oder Internet und aus den Angaben in der Reservierungsbestätigung, die darauf Bezug nimmt. Soweit darin nicht anders ausgeschrieben, umfassen die Preise die jeweilige Dauer des Aufenthaltes mit den vertraglich vereinbarten Anwendungen. Bei Verlängerung des Aufenthalts, sowie zusätzlichen Leistungen, Behandlungen und Anwendungen erfolgt eine gesonderte Abrechnung.
3.2 Erhalten Sie bei ayurvedischer Vollpension am ersten Tag ein Mittagessen, so endet die Leistung mit dem Frühstück; beginnt sie mit dem Abendessen, so endet sie mit dem Mittagessen.
3.3 Eine Rückvergütung bezahlter, aber nicht in Anspruch genommener Leistung ist nicht möglich.
3.4 Kann der Gast den Aufenthalt nicht antreten wegen krankheitsbedingter Verhinderungen oder Verhinderung aus wichtigen familiären Gründen (Tod naher Angehöriger etc.) und kann dies durch Vorlage von ärztlichen Attesten etc. nachweisen, dann entfällt die Zahlungsverpflichtung; sofern in Ziffer 5 nicht anders geregelt. Der zu zahlende Preis wird jedoch auf jeden neuen gebuchten Aufenthalt in
vollem Umfang angerechnet, wenn dieser durch den Gast oder durch eine von ihm bestimmte Person innerhalb eines Jahres angetreten wird. Die Rückzahlung ist ausgeschlossen. Partner für eine Reiserücktritts-Versicherung können im Zuge der Erstellung des Angebotes vermittelt werden.
3.5 Die ausgewiesenen Preise sind Inklusivpreise und enthalten den kompletten Leistungsumfang.
3.6 Überschreitet der Zeitraum zwischen Vertragsabschluss und Leistungserstellung mehr als 6 Monate, so behalten wir uns das Recht vor, Preis oder Leistungsänderungen ohne eine vorherige Ankündigung vorzunehmen.
3.7 Sämtliche Preisauszeichnungen und -vereinbarungen gelten in Euro. Sofern ausländische Währung genannt wird, so ausschließlich zur verbindlichen Orientierung auf Basis des zum Veröffentlichungszeitpunkt gültigen Wechselkurses zu Euro.

4. Zahlungskonditionen
4.1 Nach Vertragsabschluss oder Erhalt der Reservierungsbestätigung ist eine Zahlung in Höhe von 50% des Rechnungsbetrages innerhalb von 1 Woche; sowie der Restbetrag bis spätestens 4 Wochen
vor Anreise fällig. Bei kurzfristigen Buchungen erfolgt die komplette Zahlung am Anreisetag.
4.2 Abweichend hiervon ist bei Spezialangeboten, wie Frühbucher- Rabatt, Stammkunden- Bonus oder Lastminute- Offerten u.ä., üblicherweise der gesamte Kurpreis mit der verbindlichen Buchung zur Zahlung fällig.

5. Rücktritt und Kündigung durch den Kur-Gast
5.1 Sämtliche Rücktritte müssen in Schriftform vorgelegt werden.
5.2 Die Kosten des Rücktritts oder der Kündigung richten sich nach dem Leistungsumfang bzw. des Rechnungsbetrages der Buchungsbestätigung und errechnen sich wie folgt:
5.2.1 Bei Rücktritt oder Kündigung von Buchungen bis zu 4 Wochen vor Ankunft entsteht eine Kostenpauschale in Höhe von 5% des Buchungswertes.
5.2.2 Bei Rücktritt oder Kündigung zwischen 4 und 2 Wochen vor dem Tag der Anreise berechnen wir 50 % des vereinbarten Preises.
5.2.3 Bei Rücktritt oder Kündigung ab 2 Wochen vor dem Tag der Anreise berechnen wir 80 % des vereinbarten Preises.
5.2.4 Bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen Leistung wird ebenfalls 80 % des vereinbarten Preises berechnet.
Auch für diese Fälle wird zum Abschluss einer reisetypischen Rücktrittsversicherung geraten.

6. Haftung
6.1 Das Ayurveda-Zentrum haftet nicht für Leistungsstörungen im Bereich von Fremdleistungen, welche lediglich vermittelt werden und im Prospekt/in der Bestellung ausdrücklich als solche gekennzeichnet werden.
6.2 Ayurveda Mallorca® haftet auch nicht für die Leistungen, die durch Dritte erbracht werden, die lediglich durch uns vermittelt wurden.
6.3 Die Beteiligung an Sport- und anderen Freizeitaktivitäten muss der Gast selbst verantworten. Sportanlagen, Geräte und Fahrzeuge sollten vor Inanspruchnahme gründlich überprüft und Mängel unmittelbar reklamiert werden.
6.4 Für Verlust oder Beschädigung von mitgebrachten Gegenständen und Exponaten übernimmt das Ayurveda-Zentrum keine Haftung. Der Haftungsauschluss gilt nicht für Fälle in denen Schaden durch vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzung der Ayurveda Mallorca S.L. oder aber durch vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen eingetreten ist.

7. Allgemeines
7.1 Eine Korrektur von Irrtümern sowie von Druck- und Rechenfehlern bleibt vorbehalten.
7.2 Mündliche Abreden werden erst wirksam, wenn sie von der Ayurveda Mallorca® schriftlich bestätigt worden sind.

7.3 Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag und seiner Erfüllung wird, soweit gesetzlich zulässig und nicht anders vereinbart, die Zuständigkeit des Gerichtes des Betriebsorts in Palma de Mallorca vereinbart.
7.4 Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser allgemeinen Bedingungen oder Vertrages berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen Vereinbarungen.

8. Erklärung zur Privatbehandlung
8.1 Der Gast/Besteller erkennt hiermit an, dass die Behandlungen und Unterweisungen durch die Ayurvedaspezialisten des Gesundheitszentrums, ungeachtet der Zugehörigkeit zu einer gesetzlichen Krankenkasse, auf ausdrücklichen Wunsch und private Kosten durchgeführt werden soll.
8.2 Eventuell entstehende Kosten werden, auch für ärztliche Untersuchungen und Behandlungen, bei Ende des Aufenthaltes in Rechnung gestellt. Es besteht kein Anspruch auf eine Rückerstattung durch Krankenkasse oder Beihilfestelle.
8.3 Für die Ausheilung einer Erkrankung durch die ayurvedische Therapie gibt es keine Garantie.

Ayurveda Mallorca © Dezember 2015